Petzl Frankenjura-Kletterfestival vom 20. bis 23. Juni

Petzl Frankenjura-Festival 2019
Foto: Petzl

Vom 20. bis 23. Juni findet in Königsstein im Frankenjura das Petzl Frankenjura Kletterfestival statt. Mit Kletterstars, Musik, Klettern, Workshops, Vorträgen und, und, und.

2019 kümmert sich die Firma Petzl um das größte deutsche Kletterfestival. Das Petzl Frankenjura Kletterfestival _powered by Marmot soll ein ebenso entspanntes wie familiäres Festival werden.

So steigt am Fronleichnams-Wochenende 2019, vom 20. – 23. Juni, im oberpfälzischen Örtchen Königstein das „PETZL Frankenjura Kletterfestival_powered by Marmot“. Bewährte Open-Air-Festival Location und zentraler Treffpunkt ist das Freibad in Königstein, auf dessen Gelände alle Besucher im Zelt, Bus oder Wohnmobil übernachten können. Hier treffen sich alte und neue Freunde um ein Bierchen zu trinken, baden zu gehen und das Kletterfestival zu genießen. Es finden auch Vorträge und Workshops statt, es kann Kletterausrüstung gemietet werden oder einfach über das Festivalgelände mit seinen Ausstellerständen geschlendert werden. Und: Von hier sind es nur wenige Minuten zu den umliegenden Felsen.

Besonderer Höhepunkt des diesjährigen Kletterfestivals: Chris Sharma kommt zu Besuch. Mit Steve McClure, Sean Villanueva, Jorg Verhoeven, Katharina Saurwein, Lena Herrmann und Fabian Buhl sind auch viele weitere international bekannte Kletterer am Start. Sie alle kann man am Festival-Wochenende in Vorträgen und Workshops – aber natürlich auch am Fels – hautnah erleben.

Hier geht's zur Webseite des Petzl Frankenjura Kletterfestivals

Foto: La Fouche | Petzl
Lena Herrmann klettert im Frankenjura.

Info Hinweise der Veranstalter

Eintritt

Das Petzl Frankenjura Kletterfestival ist eine Non-Profit-Veranstaltung, die nicht dazu dient, Geld zu verdienen. Im Sinne eines offenen Festivalcharakters gibt es keine Eingangs- oder sonstigen Kontrollen. Dennoch entstehen den Veranstaltern natürlich Kosten. Diese sollen mit einem Unkostenbeitrag von 5 Euro pro Person pro Tag zumindest teilweise gedeckt werden. Deshalb rufen die Veranstalter auf: Bitte 5 Euro pro Tag (Donnerstag, Freitag, Samstag) freiwillig in die am Infopoint aufgestellte Kasse zu einwerfen. Oder schmeißt gleich 15€ für das gesamte Wochenende ein!
In dem Unkostenbeitrag sind das Übernachten auf dem Gelände, der Naturbad-Eintritt, das Parken und die Workshops sowie das Abendprogramm enthalten.

Workshops

Workshops zum Mitmachen werden angeboten von Lena Herrmann, Sean Villanueva, Afra Hönig, Steve McClure, Jana Müller, Sophie Paulus, Lukas Irmler, Fabian Buhl und Chris Sharma.

Chris Sharma Vortrag

Die Vorträge am Freitagabend von Chris Sharma und Fabian Buhl finden nicht im Naturbad sondern in der Helmut-Ott-Halle in Auerbach statt. Der Hauptabend am Freitag mit Fabian Buhl und Chris Sharma in der Helmut-Ott-Halle in Auerbach kosten 10 Euro Eintritt extra.

Naturschutz

Bitte zeigt während des Kletterfestivals, dass wir Kletterer gleichzeitig Umweltschützer und Naturliebhaber sind! Verhaltet euch dementsprechend, nehmt Müll wieder mit, respektiert Kletterregelungen, erzeugt nicht unnötig Lärm, nutzt die Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Festivalgelände, nehmt Rücksicht auf Anwohner, Flora und Fauna, unterstützt die lokale Wirtschaft. - Aber das müssen wir ja eh niemandem von euch sagen!

Allgemeine Info zum Frankenjura Kletterfestival

Das Petzl Frankenjura Kletterfestival findet im Naturbad Königstein statt, in unmittelbarer Nähe zu den Klettergebieten Krottenseer Forst und den zahlreichen Kletterrouten des nördlichen Frankenjuras.

Das Festival geht über drei Tage, 20. bis 23. Juni. Auf der Wiese des Naturbades kann gezeltet werden; Kiosk, Toiletten und Duschen sind vorhanden. Neben dem Becken entsteht das Festival-Zentrum mit Camp-Lounge, Expo und Bühne fürs Rahmenprogramm. Für Wohnmobile gibt es Platz direkt neben dem Bad.

Mehr Info unter climbingfestival.de

Mehr: