Klettern in Finale Ligure & Co

Finale, Muzzerone, Varazze, Oltre Finale und Levante: Klettern in Ligurien

Finale, Oltre Finale und Co: Klettern in Ligurien
Foto: Andrea Gallo

Die Küste von Ligurien bietet geniale Kletter- und Boulder-Gebiete. Von Oltre Finale über Varazze bis Muzzerone: wir präsentieren die besten Klettergebiete Liguriens.

Finale Ligure ist neben Arco am Gardasee vermutlich das bekannteste Klettergebiet Italiens. Von den eher geraden und kompakten Wänden direkt bei Finale über die anspruchsvollen Blöcke von Varazze bis zu den steileren und vielseitigen Wänden von Oltre Finale kommt der sonnensuchende Kletter-Tourist hier auf seine Kosten.

Ob Sportklettern, Bouldern oder Mehrseillängen: Ligurien bietet dies alles. Bei sommerlichen Temperaturen eignen sich die höhergelegenen Klettergebiete von Oltre Finale, im Winter lässt es sich prima direkt am Meer in Finale klettern oder in Varazze bouldern.

Kletterparadies Ligurien

Die italienische Region Ligurien erstreckt sich von der französischen Grenze im Westen bis zur Toskana im Osten. In einem weiten Bogen rahmen die Riviera di Ponente und die Riviera di Levante den Golf von Genua ein und bieten nicht nur Badestrände, sondern auch felsige Küstenabschnitte, die ebenso wie die vielen Massive im Hinterland zum Klettern einladen.

Foto: Andrea Gallo Finale, Oltre Finale und Co: Klettern in Ligurien
Übersicht: Klettergebiete in Ligurien (1: Oltre Finale; 2: Triora; 3: Finale Ligure; 4: Varazze; 5: Levante Ligure; 6: Muzzerone)

Abgebildete Klettergebiete im Detail (siehe Karte rechts):
1) Oltre Finale, 1)a Val Nervia, 1)b Valle Argentina 1)c Val Tanaro, 1)d Valle Pennavaire, 1)e Val Varatella, 1)f Val Nimbalto, 2) Triora, 3) Finale Ligure, 4) Varazze, 5) Levante Ligure, 5)a Sant Anna, Punta Manara, Lastre di Riva; 5)b Moneglia, La Sfinge; 6) Muzzerone

Auf der nächsten Seite: Klettern in Oltre Finale

Video: Deep Water (Free) Solo in Finale


Mehr zum Thema: