Tipps: Klettern am Fels

Draußen klettern ist anders: Knowhow

Klettern in Deutschland: Pfalz
Foto: Jack Geldard

Im Vergleich zur Kletterhalle ist das Klettern draußen am Fels anders. Aber wie genau unterscheidet sich das Klettern am Fels vom Plastik?

Klettern am Fels ist anders als Klettern in der Kletterhalle. Aber wie genau habe ich mir das vorzustellen? Um es kurz zu sagen: Während in der Kletterhalle oder künstlichen Kletteranlagen meist alles darauf ausgerichtet ist, dass ein Kletterer die Wand sicher erklimmen und wieder hinuntergelangen kann, ist draußen am Fels das Gegenteil der Fall.

Nichts und niemand ist darauf ausgerichtet, dass wir eine Wand sicher erklettern können. Meist gibt es zwar Haken, um eine Sicherungskette zu etablieren; doch ob diese günstig plaziert sind und ob es uns gelingt, diese sicher zu erreichen - hängt völlig von uns und unserem Können ab.

Draußen am Fels ist Erfahrung und Knowhow sinnvoll und nötig, um sicher und fehlerfrei zu klettern. "Fehler" kann man nämlich nicht nur beim Klettern selbst machen: Falsch Parken oder Unwissenheit können hier nicht nur zu privatem Ärger führen, sondern die Existenz eines ganzen Klettergebiets aufs Spiel setzen.

In dicht besiedelten Gegenden wie den deutschen Mittelgebirge ist neben der Sicherheit für Kletterer und Sichernde das Beachten von Regeln zum friedvollen Miteinander in der Natur das wichtigste Gebot. Denn nicht selten hat es jahrelanger Verhandlungen und zäh errungener Kompromisse bedurft, um die Erlaubnis zum Klettern für ein Gebiet zu erhalten.

Sicherheit beim Klettern draußen am Fels

Am Fels drohen objektive Gefahren wie Steinschlag oder schlechte Sicherungspunkte (z.B. alte Schlaghaken). Das größte Unfall-Risiko geht allerdings von den sogenannten „subjektiven Gefahren“ aus. Hierzu zählen die eigenen Kletter- (und Sicherungs-)Fähigkeiten genau so wie Fähigkeiten zur Selbsteinschätzung und das Wissen um mögliche Konsequenzen aus dem eigenen Handeln.

Außerhalb der Kletterhalle steht man zum Beispiel vor dem Problem, dass es keine Topropes gibt - ein solches muss selbst eingerichtet werden. Hierfür muss also jemand im Vorstieg hochklettern und das Seil in die Umlenkung einhängen...

Mehr zum Thema Toprope einrichten und Sicher im Toprope klettern
Klettern im Vorstieg: was muss man beachten, wie geht es und was sind die Risiken?

Ganz allgemein listen wir hier die wichtigsten Punkte, die das Draußen-Klettern vom Klettern in der Kletterhalle unterscheiden:

Draußen klettern ist anders: Knowhow