Frankreich

Foto: Sarah Burmester Bouldern in Fontainebleau

Geheimtipps für Fontainebleau

Zu voll? Diesmal nicht! Unsere Tipps für ruhige Sektoren ohne Menschenmassen.
Foto: Ralph Stöhr Klettern in der Provence: Mont Ventoux, Malaucene

Klettern am Mont Ventoux, Provence

Am Mont Ventoux in der Provence kann man mehr, als nur in die Pedale treten. Die Klettergebiete Malaucene und Combe Obscure bieten feiner Bergetappen für Kletterer.
Foto: Sam Bié Klettern in der Tarnschlucht, Südfrankreich

Klettern in der Tarnschlucht

Erst Teilsperrungen, dann Verhandlungen und umfangreiche Sanierungen. Das Klettergebiet Tarnschlucht im Südwesten Frankreichs hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Seit kurzem lässt sich das Klettern dort wieder in vollen Zügen genießen.
Foto: Olivier Broussouloux Bouldern auf Korsika

Bouldern auf Korsika

Berge, Meer und endlos Blöcke: Korsika lockt mit zahlreichen Boulderzielen - hier gibt es alle Infos und viele Bilder zum Bouldern auf der Insel.
Foto: Volker Leuchsner Philipp Hans klettert in Freissinieres Südfrankreich

Durance Durance - Klettern bei Briancon

Um die Durance bei Briancon kann man Sportklettern, Bouldern und auch lange Routen finden sich hier. Wir zeigen die besten Klettermöglichkeiten.
Foto: Daniel Pohl Bouldern bei Calais

Bouldern am Meer

Bretagne und Normandie: Die Blöcke an der französischen Küste sind nicht von schlechten Eltern. Ein Überblick übers Bouldern bei Kerlouan und Calais.
Foto: Steffen Kern Fontainebleau Bouldern 95.2

Fontainebleau

Der Wald von Fontainebleau beherbergt das beste Bouldergebiet dieses Planeten. Eine Liebeserklärung von Steffen Kern.
Foto: Archiv Ralph Stöhr Klettern in Gicons

Vier mal Kalk à la Provence

Die Region Provence-Hautes Alpes in Südfrankreich ist für ihre großen Klettergebiete wie Céüse, Orpierre oder Buoux bekannt. Daneben verstecken sich aber viele kleinere Ziele, die guten Fels und Ruhe bieten.

Gorges du Tarn Info

Spektakuläre, steile und löchrige Klettereien haben dafür gesorgt, dass die Gorges du Tarn zu einem der europäischen Sportkletter-Topspots avancierte.